Neuer Vorstand für VDMA Aufzüge und Fahrtreppen

Die Mitglieder des VDMA Fachverbands Aufzüge und Fahrtreppen haben auf ihrer Mitgliederversammlung den langjährigen Vorsitzenden Albert Schenk geehrt und zugleich Martin Schmitt zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Fachverbandes gewählt. Schmitt ist Geschäftsführender Gesellschafter der Aufzugswerke Schmitt + Sohn GmbH & Co. KG und übernimmt das Amt von Albert Schenk, der den Vorsitz seit 2005 innehatte und altersbedingt nicht mehr zur Wahl antrat.

Lies weiter

Schwelmer Symposium findet erst 2022 wieder statt

Schwelmer Symposium

Der globale Ausbruch des Coronavirus (COVID-19) hat seit 2020 enorme Auswirkungen auf unsere Gesellschaft und unser Miteinander. Um die Ausbreitung auch weiterhin einzudämmen, müssen wir unsere sozialen Kontakte weitgehend einschränken und große Menschenansammlungen sind untersagt.
Aus diesem Grund stand für den Beirat schnell fest, dass das Schwelmer Symposium physisch auch 2021 nicht stattfinden kann.

Lies weiter

38. Heilbronner Aufzugstage 2021 – Den Aufzug fest im Blick

Heilbronner Aufzugstage

Die Corona-Pandemie zwingt alle Veranstalter von Tagungen und Kongressen nach neuen Wegen zur Durchführung der Events zu schauen. So auch die TAH, indem die 38. Heilbronner Aufzugstage am 2. Und 3. März in Form einer Online-Tagung stattfanden.
Mit Unterstützung der KRANZ Live Eventsolutions GmbH stellte Prof. Clauss und das Organisationsteam der TAH einen professionellen Live-Event auf die Beine, dem bereits am ersten Tag über 130 Teilnehmer digital folgten.

Lies weiter

BAU ONLINE gibt Orientierung in bewegter Zeit

Studio Bau Online

Intensives B2B-Networking und vielfältige Markteinblicke – das Angebot der BAU ONLINE erwies sich als wichtiger Ankerpunkt für die Baubranche in bewegter Zeit. 247 Aussteller boten digitale Live-Präsentationen sowie 1:1-Gespräche an und das Konferenzprogramm beleuchtete die Themen Digitalisierung, Herausforderung Klimawandel, Ressourcen und Recycling, Wohnen der Zukunft sowie die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Architektur und Bauwirtschaft.

Lies weiter

Den Aufzug fest im Blick

Experimenta Heilbronn

Am 2. und 3. März 2021 finden die 38. Heilbronner Aufzugstage zum angekündigten Termin statt, den derzeitigen Umständen geschuldet als online-Konferenz. Der Tagungsleiter, Klaus Dietel, hat das Programm zu „Herausforderungen an die Aufzugsbranche“ erstellt, aktuelle Themen und namhafte Referenten sind gefunden. Das Programm wurde dieser Tage insbesondere bzgl. Cybersecurity nochmals aktualisiert.

Lies weiter

Trauer um Albrecht Hildebrandt

Der VFA-Interlift trauert um Albrecht Hildebrandt, Gründungsmitglied VFA-Interlift und Mitglied seit 1987 und stellvertretender Vorsitzender 1997 – 2000. Er starb am 16. Oktober im Alter von 85 Jahren.

Lies weiter

Neu im Team

Ein neues Mitglied in Team des Lift Reports: Angelo Natale unterstützt uns ab sofort in unserem Anzeigenvertrieb.

Lies weiter

Zagro AG stellt die mit Computec entwickelten Türantriebe vor

Türantrieb für Aufzüge

Autor: Ulrike Götz
goetz@vfz-verlag.de

Lesedauer: 4 min

Türantrieb für Aufzüge

Zagro AG stellt die mit Computec entwickelten Türantriebe vor

Die 1987 in Uitikon/Zürich in der Schweiz gegründet Zagro AG handelt mit Produkten aller Art, insbesondere mit technischen Konsum- und Investitionsgütern, Absatz-Marketing und Produktentwicklung sowie Vermittlung von Handelsgeschäften und Produktionsaufträgen.

Im Rahmen dieser Tätigkeit hat die Zagro AG in der Vergangenheit folgende Aufgaben wahrgenommen:

  • Absatz-Marketing und Produktentwicklung (ELMO Unterölmotoren aus Pavia Italien und Settima Schraubenspindelpumpen aus Piacenza Italien für Aggregate für hydraulische Aufzüge weltweit mit ca. 50% Marktanteil)
  • Handel von Aufzugskomponenten weltweit, wie Ersatzteile, Türen, Kabinen, Antriebe, Marazzi Schienen etc.
  • Vermittlung von Produktionsaufträgen
  • Vermittlung von Handelsgeschäften (Vertima GmbH etc.)
  • Bei der Vermittlung sind viele Auslandsreisen bei Kunden und Lieferanten notwendig
  • Marketingunterstützung in verschiedenen Sprachen
  • Zagro-Messestände im Ausland (China, Indien, Russland, Brasilien, Türkei, etc.) und Anwesenheit bei Messen weltweit (Augsburg, Hannover, London, Istanbul, Kielce, jährlich diverse Orte in den USA, diverse Orte in China, Japan etc.)

In den letzten 4 Jahren hat das Unternehmen gemeinsam mit Computec in Italien, Hersteller von Türantrieben, das CDD5 und neu das universell einsetzbare CDD6 inklusive neuem Handset entwickelt. Parallel dazu kamen die IP54 geschützten Dunker Motore und der SIBONI 1 Nm DC Motor mit Encoder neu auf den Markt.

ZAGRO AG
Rudolf Grob, Tristan Müller

Das CDD-Handset ist ein Tastatur-Eingabegerät, welches, wenn es an ein kompatibles Türsteuergerät (siehe nachstehende Auflistung) angeschlossen ist, folgende Möglichkeiten bietet:

  1. Anzeigen und Anpassen der Betriebsparameter (für weitere Angaben siehe die Betriebsanleitung des Türantriebs)
  2. Warnmeldungen und Diagnoseparameter prüfen (für weitere Angaben siehe die Bedienungsanleitung des Türantriebs)
  3. Upgrade der Software der Türantriebssteuerung mittels USB-Stick
  4. Upgrade der Handset-Firmware mittels USB-Stick

Weitere kompatible Türantriebe

Bei Verbindung mit einem anderen Türantriebssteuerungstyp als CDD6 weichen die Menüs für das Upgrade von der Version für den CDD6-Typ ab, jedoch ist das Vorgehen dasselbe.

Türantrieb CDD6

 

Der CDD6 ist ein universell einsatzbarer Türantrieb. Er kann Gleichstrommotoren mit und ohne Bürsten bis 40V mit oder ohne Encoder betreiben.

Er unterstützt die normativen Anforderungen sowohl der EN81-20 wie auch der EN81-1, wählbar über die Softwareeinstellung.

 

Information

Zagro AG Handelsvertretungen, CH-8142 Uitikon  

E-Mail

 

Das könnte Sie auch interessieren

interlift 2019

interlift jetzt vom 26. – 29. April 2022

Für eine internationale Leitmesse wie die interlift ist es unabdingbar, dass Entscheidungsträger aus aller Welt ungehindert nach Augsburg reisen können
weiterlesen

Neu im Team

Ein neues Mitglied in Team des Lift Reports: Angelo Natale unterstützt uns ab sofort in unserem Anzeigenvertrieb.
weiterlesen
Studio Bau Online

BAU ONLINE gibt Orientierung in bewegter Zeit

Intensives B2B-Networking und vielfältige Markteinblicke – das Angebot der BAU ONLINE erwies sich als wichtiger Ankerpunkt für die Baubranche in bewegter Zeit. 247 Aussteller boten digitale Live-Präsentationen sowie 1:1-Gespräche an und das Konferenzprogramm beleuchtete die Themen Digitalisierung, Herausforderung Klimawandel, Ressourcen und Recycling, Wohnen der Zukunft sowie die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Architektur und Bauwirtschaft.
weiterlesen