Schwelmer Symposium findet erst 2022 wieder statt

Schwelmer Symposium

Der globale Ausbruch des Coronavirus (COVID-19) hat seit 2020 enorme Auswirkungen auf unsere Gesellschaft und unser Miteinander. Um die Ausbreitung auch weiterhin einzudämmen, müssen wir unsere sozialen Kontakte weitgehend einschränken und große Menschenansammlungen sind untersagt.
Aus diesem Grund stand für den Beirat schnell fest, dass das Schwelmer Symposium physisch auch 2021 nicht stattfinden kann.

Lies weiter

38. Heilbronner Aufzugstage 2021 – Den Aufzug fest im Blick

Heilbronner Aufzugstage

Die Corona-Pandemie zwingt alle Veranstalter von Tagungen und Kongressen nach neuen Wegen zur Durchführung der Events zu schauen. So auch die TAH, indem die 38. Heilbronner Aufzugstage am 2. Und 3. März in Form einer Online-Tagung stattfanden.
Mit Unterstützung der KRANZ Live Eventsolutions GmbH stellte Prof. Clauss und das Organisationsteam der TAH einen professionellen Live-Event auf die Beine, dem bereits am ersten Tag über 130 Teilnehmer digital folgten.

Lies weiter

BAU ONLINE gibt Orientierung in bewegter Zeit

Studio Bau Online

Intensives B2B-Networking und vielfältige Markteinblicke – das Angebot der BAU ONLINE erwies sich als wichtiger Ankerpunkt für die Baubranche in bewegter Zeit. 247 Aussteller boten digitale Live-Präsentationen sowie 1:1-Gespräche an und das Konferenzprogramm beleuchtete die Themen Digitalisierung, Herausforderung Klimawandel, Ressourcen und Recycling, Wohnen der Zukunft sowie die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Architektur und Bauwirtschaft.

Lies weiter

Den Aufzug fest im Blick

Experimenta Heilbronn

Am 2. und 3. März 2021 finden die 38. Heilbronner Aufzugstage zum angekündigten Termin statt, den derzeitigen Umständen geschuldet als online-Konferenz. Der Tagungsleiter, Klaus Dietel, hat das Programm zu „Herausforderungen an die Aufzugsbranche“ erstellt, aktuelle Themen und namhafte Referenten sind gefunden. Das Programm wurde dieser Tage insbesondere bzgl. Cybersecurity nochmals aktualisiert.

Lies weiter

BAU hybrid

liftreportBAUhybrid

Die BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme wird nicht als klassische Präsenzmesse stattfinden. Vielmehr wird ein hybrides Format realisiert.

Lies weiter